TRWI s1


Technische Due Diligence Leistungen

Wir beurteilen Ihre Trinkwasseranlage in Vorbereitung von Sanierungsmaßnahmen, dem Ankauf und Verkauf von Objekten sowohl unter technischen als auch kaufmännischen Gesichtspunkten (TDD)

Die Trinkwasserqualität gerät immer häufiger in den Blickwinkel der Öffentlichkeit. Die Anzahl der Vorfälle durch Verkeimung von Trinkwasserinstallationen nimmt dramatisch zu. Besonders Legionellen, E-coli-Bakterien und Pseudomonas aeruginosa sind zu einer realen Bedrohung geworden. Eine kontinuierliche Überwachung der Trinkwasserhygiene und eine effiziente, unabhängige Ursachenforschung im Falle einer Kontamination sind hier die Antworten zur Sicherung der Trinkwasserqualität.

Sie als Betreiber einer zentralen Trinkwasseranlage stehen in der Verantwortung, den Zugang zu gesundheitlich unbedenklichem Trinkwasser zu gewährleisten. Sei es für die Wohnungswirtschaft, für gewerblich genutzte Immobilien, für die Industrie, für medizinische Einrichtungen oder für öffentliche Gebäude – der Betrieb von Trinkwasserinstallationen, in dem Trinkwasser im Rahmen einer gewerblichen Tätigkeit bereitgestellt wird, unterliegt je nach Branche unterschiedlichsten Gesetzen, Vorschriften und Richtlinien.

In den letzten Jahren hat tegeba bundesweit über 2.000 Trinkwasserinstallationen in Form von absolut unabhängigen und rechtskonformen Gefährdungsanalysen gemäß der VDI/DVGW-Richtlinie 6023 begutachtet. Nutzen Sie unsere Erfahrung und unser Know-how – schützen Sie die Gesundheit Ihrer Nutzer und schaffen Sie Rechtssicherheit.

Bereits seit 2009 beschäftigen wir uns intensiv mit allen rechtlichen und technischen Aspekten der Trinkwasserhygiene. Mit unserem fundierten Know-how haben wir im Laufe der Jahre spezifische Dienstleistungen für verschiedene Branchen entwickelt.

Wohnungswirtschaft

Trinkwasserhygiene in der Wohnungswirtschaft

Seit November 2012 ist die novellierte Trinkwasserverordnung in Kraft, die insbesondere zum Parameter Legionellen neue Anforderungen an die Wohnungswirtschaft stellt. Sie als Hauseigentümer, Vermieter und Verwalter von Immobilien mit zentralen Trinkwasserinstallationen sind in der gesetzlichen Verantwortung.
» mehr erfahren


Gewerbe

Trinkwasserhygiene bei gewerblichen Immobilien

Als Vermieter, Eigentümer und Verwalter von gewerblich genutzten Immobilien mit zentralen Trinkwasserinstallationen stehen Sie in der Verantwortung den Zugang zu gesundheitlich unbedenklichen Trinkwasser zu gewährleisten.
» mehr erfahren


Industrie

Trinkwasserhygiene in der Industrie

Trinkwasser ist in vielen Industriebereichen von grundlegender Bedeutung. Denn sauberes und wieder verwertbares Wasser ist ein Rohstoff, der genau kalkuliert und gesichert werden muss.
» mehr erfahren


Gesundheitswesen

Trinkwasserhygiene in medizinischen Einrichtungen

Gerade im medizinischen Bereich kommt der Trinkwasserhygiene eine zentrale Bedeutung zu. In Krankenhäusern, Kliniken, Kur- und Pflegeeinrichtungen, Altenheimen und Arztpraxen sind Säuglinge, kranke und alte, sowie immungeschwächte Menschen auf besondere Hygiene angewiesen.
» mehr erfahren


Öffentliche Gebäude

Trinkwasserhygiene in öffentlichen Gebäuden

Die Trinkwasserhygiene ist in vielen Bereichen des öffentlichen Lebens eine unabdingbare Notwendigkeit. Besonders Betreiber von Trinkwasserinstallationen in öffentliche Einrichtungen und Gebäuden stehen hier in der Pflicht.
» mehr erfahren

Unsere Sachverständigen sind zertifiziert und anerkannt durch:

Fachverbände