Gefährdungsbeurteilungen für Verdunstungskühlanlagen (Kühltürme, Nassabscheider) nach 42. BImSchV & VDI 2047-2

Mit den Legionellenausbrüchen in Ulm (2010), Warstein (2013), Jülich (2014) und Bremen (2015/2016), die mit Toten und zahlreichen Legionellenerkrankungen verbunden waren, sind Verdunstungskühlanlagen als Verursacher in den öffentlichen Fokus geraten. Kühltürme bieten aufgrund günstiger Vermehrungsbedingungen (Feuchte, Nährstoffangebot und Temperatur) einen idealen Nährboden für das Wachstum unterschiedlicher Bakterien, Algen und Schimmelpilze. Die Beschaffenheit des Wassers ist deshalb aus hygienischer Sicht entscheidend für den sicheren Betrieb von Verdunstungskühlanlagen.

Mit unserem fundierten Know-how haben wir im Laufe der Jahre verschiedenste Service-Leistungen rund um die technische Hygiene für Rückkühlwerke und Kühltürme entwickelt.

  • Gefährdungsbeurteilungen gem. 42. BImSchV & VDI 2047-2
  • Sanierungsbegleitung
  • Sanierungsüberprüfung

Die Betreiber von Rückkühlwerken stehen in der Verantwortung, das Risiko aus dem Betrieb dieser Anlagen zu minimieren und Dritte vor Gefahren zu schützen. Dies wird bereits in verschiedenen Gesetzen und Verordnungen geregelt. Mit dem Inkrafttreten der 42. BImSchV im August 2017 ist der Betreiber einer Verdunstungskühlanlage dazu verpflichtet, eine Gefährdungsbeurteilung, insbesondere hinsichtlich der hygienischen Risiken, zu erstellen oder erstellen zu lassen.

In der seit dem 01.01.2015 geltende Richtlinie VDI 2047-2 werden die baulichen sowie technischen und organisatorischen Anforderungen für einen hygienisch einwandfreien Betrieb beschrieben. Hierzu gehören insbesondere die Kühlwasserbehandlung und die konsequente Bekämpfung von Keimen wie zum Beispiel die gesundheitsgefährdenden Legionellen oder schleimbildenden Pseudomonaden. Die Richtlinie gilt für alle Anlagen, bei denen Wasser verrieselt oder versprüht wird, sowie anderweitig in Kontakt mit der Atmosphäre kommen kann.

Langjährige Erfahrung und Expertenwissen rund um die Themen Legoinellenprävention und Trinkwasserhygiene sowie eine hohe Kundenorientierung sind unsere Stärken. Nutzen Sie unsere Expertise und sprechen Sie uns an – unser Team berät Sie umfassend und kompetent.